Weiße Fläche mit Schriftzug: "agineo schafft effiziente IT-Prozesse mittels ServiceNow"

agineo schafft effiziente IT-Prozesse mittels ServiceNow

Die Gothaer Gruppe ist einer der größten deutschen Versicherer mit 4,1 Millionen Mitgliedern, 4.500 Mitarbeitenden und 4.000 freiberuflichen Vertretern, die die 600 Mitarbeitenden der Gothaer IT verantworten. Zur Optimierung der internen Prozesse, hat die Gothaer Gruppe agineo damit beauftragt, ServiceNow zu implementieren.

In den drei Projektphasen Analyse, Design und Deployment implementierte die agineo im Zeitraum von November 2019 bis Oktober 2021 die individuelle ServiceNow-Lösung. Hierzu wurden zu Beginn fünf Streams definiert, die parallel zueinander bearbeitet wurden. Nach der agilen Scrum-Methode wurden gemeinsam mit der Gothaer IT kleine Projektbausteine der definierten Streams abgearbeitet. Dadurch konnte im Rahmen der Projektarbeit gewährleistet werden, dass die schrittweisen Entwicklungen von beiden Seiten nachvollzogen sowie ausgetestet werden konnten.

Die folgenden Ergebnisse konnten durch diese Vorgehensweise bereites erreicht werden:

  • Konsistente Daten
  • Moderne User Experience
  • Workflows und Prozesse übersichtlich in einem Tool
  • Messbare Service Level und Service Qualität
  • Sichtbare Service Abbildung
  • Grundlagen für weitere Standardisierungen sowie Automatisierungen
  • Moderne, schlagkräftige Scrum-Teams
  • Steigerung der Innovationsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit

Neben der Einführung des IT Service Managements, hat agineo ebenfalls zu einem erfolgreichen Change Management beigetragen, sodass die Transparenz und das agile Arbeiten durchweg gut angenommen wurden. Durch die positive Projekterfahrung ist ebenfalls das Team der Gothaer, das mit ITSM betraut ist, enger zusammengewachsen.

Wie genau das gesamte Projekt binnen kurzer Zeit erfolgreich gestaltet wurde, ist in dem neuen Materna Monitor, Ausgabe 1|2022, nachzulesen. Über diesen Link gelangen Sie direkt zum Online-Artikel.

Ähnliche Beiträge

Menü