Screenshot der Website "Bayerisches Anwenderforum 2021" ©Infora

agineo beim Bayerischen Anwenderforum 2021

Am 10. Juni tagt das 13. Bayerische Anwenderforum – zum zweiten Mal im digitalen Rahmen. Neben einem Gastvortrag zum Thema „Digitalisierung von Arbeitsabläufen im öffentlichen Umfeld“ unterstützt agineo die digitale Konferenz als Platin-Sponsor.

Veranstalter

Unterstützt durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales, versammelt das Bayerische Anwenderforum jedes Jahr Teilnehmer aus allen Verwaltungs- und Wirtschaftsbereichen. Das Digital-Event, das durch die Infora GmbH ins Leben gerufen wurde, verspricht einen spannenden Diskurs zu kommunalen und landesspezifischen Themenbereichen rund um die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung.

Themen beim #BAWF21

Inhaltlich hat die Veranstaltung dabei einiges zu bieten: Neben anregenden Podiumsdiskussionen stehen diverse Fachvorträge und eine Begleitausstellung zu digitalen Innovationen im öffentlichen Sektor auf dem Programm. Virtuelle Messestände können von den Teilnehmer:Innen besucht werden, um detaillierte Informationen zu neuen Produkten sowie Dienstleistungen zu erhalten und – bei Bedarf – auch direkt Kontakt zu den Ausstellern aufzunehmen.

Spezifische Themenkomplexe, wie IT-Einsatz und -Sicherheit, E-Government und Verwaltungsmodernisierung werden in sechs Online-Foren von versierten Fachkräften beleuchtet. Unter anderem wird dabei der Umsetzungsstatus des Onlinezugangsgesetzes (OZG) in Bayern diskutiert, zu dem auch wir als Referent geladen sind. Bei dieser Gelegenheit präsentieren wir unsere Lösungen zu einem erfolgreich absolvierten Digitalisierungsprojekt für die Stadtwerke Aschaffenburg.

Bayerisches Anwenderforum – Anmeldung

Wenn auch Sie an dem Bayerischen Anwenderforum teilnehmen möchten, können Sie sich hier zu der virtuellen Veranstaltung anmelden. Alle weiteren Informationen rund um das virtuelle Come-Together erhalten Sie unter diesem Link.

Ähnliche Beiträge

Menü