Neu im ServiceNow App-Store: agineos „AixBOMS-Integration“

„AixBOMS-Integration“ – unter diesem Namen hat agineo nun ihre brandneue ServiceNow App an den Start gebracht. Eine gute Nachricht für alle, die sowohl AixBOMS als auch ServiceNow nutzen. Denn diese Applikation optimiert die Integration der technischen CMDB von AixBOMS mit der prozessorientierten CMDB von ServiceNow.

Wenn es um die digitale Abbildung der Infrastruktur geht, ist die Wahl der richtigen Arbeitsgrundlage von zentraler Bedeutung. Die von der AixpertSoft bereitgestellte Software „AixBOMS“ fungiert als technische CMDB. ServiceNow folgt hingegen eher einem holistischen Ansatz und überschneidet sich dabei nicht selten mit spezialisierter und etablierter Software. Unternehmen, die neben AixBOMS auch ServiceNow einsetzen, stehen vor der Aufgabe, diese zielgerichtet zu integrieren und im laufenden Betrieb synchron zu halten.

Unsere neueste Entwicklung „AixBOMS-Integration“ bietet hier eine standardisierte Lösung: Die App ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte und automatisierte Integration Ihrer AixBOMS-Daten in Ihre ServiceNow-Instanz. Profitieren Sie von Ihren AixBOMS-Funktionalitäten, ohne Entwicklungskosten für die Umsetzung vergleichbarer Features in ServiceNow aufwenden zu müssen. Die Standardauslieferung der Applikation bleibt dabei beliebig konfigurierbar und kann nach Bedarf individuell angepasst und erweitert werden.

5 Highlights der „AixBOMS Integration“-App:

  • CMDB-Daten lassen sich automatisiert aus AixBOMS in ServiceNow überführen
  • Umfasst die Datenkategorien: Benutzer, Standorte, Organisationen, Computer, Drucker und Server
  • Tägliche Synchronisierung der CMDB-Daten und individuell konfigurierbarer Datentransfer
  • Automatisiertes Datentyp-Mapping zwischen AixBOMS und ServiceNow
  • Standardisierte MID Server-Konfiguration

Sie haben Fragen zu unserer „AixBOMS-Integration“-App? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf – wir kümmern uns jederzeit gerne um Ihr Anliegen!

Weitere Infos rund um AixBOMS-Integration finden Sie hier.

Vorheriger Beitrag
Nicht vergessen: Now at Work 2020 am 6. Oktober
Nächster Beitrag
agineo Stream: Zwei Master Architekten blicken auf „Paris“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü