Rückblick XCSDay 2023

Unsere Learnings vom Executive Cyber Security Day 2023 – die Security Roadshow der Materna Radar Cyber Security

Es ist unlängst bekannt, dass Cyber Security eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit ist. Cyber-Attacken werden, laut Lagebericht des BSI zur IT-Sicherheit in Deutschland 2023, immer professioneller und der Druck auf Unternehmen erhöht sich. Wie bereitet man sich als Unternehmen auf die aktuellen Herausforderungen vor? Der Beantwortung dieser Frage galt die Roadshow der Materna Radar Cyber Security (MRCS) anlässlich des Executive Cyber Security Day im November.

Die Roadshow fand vom 07.11- 23.11.2023 in insgesamt fünf deutschen und österreichischen Städten statt. Der Fokus des Events für die Cyber Security Expert:innen aus Privatwirtschaft und öffentlicher Verwaltung, lag auf einem gegenseitigen Austausch auf Augenhöhe, gepaart mit exklusiven Eindrücken und spannenden Vorträgen basierend auf dem Know-how der Security-Experten der Materna-Gruppe.

Unter dem zentralen Thema „Gehackt werden immer nur die anderen!“ gingen die Sprecher unter anderem auf Systeme zur Angriffserkennung und das Aufdecken von Sicherheitsvorfällen ein. Der Frage, was erfolgen muss, wenn ein Sicherheitsvorfall erkannt wurde, widmete sich Sven Richter, Product Line Lead für die Themen Security Operations und Integrated Risk Management bei der agineo GmbH, in seinem Vortrag. Zielgerichtete Unterstützung finden Unternehmen zum Beispiel durch den Einsatz einer Enterprise Service Management-Plattform – wie in diesem Fall ServiceNow®.

Der rege Kommunikationsbedarf rund um das Thema Cyber Security unterstreicht die Notwendigkeit solcher Events wie die der Security Roadshow der Materna Radar Cyber Security. Insbesondere die Erfahrungsberichte betroffener Unternehmen aus erster Hand, deren offener Umgang mit dem Thema und die dadurch gewonnenen Erkenntnisse sorgten bei vielen der Teilnehmenden für ein positives Erlebnis.

Der Erfahrungsaustausch hat einmal mehr gezeigt, dass es in der Zeit der steigenden Cyber-Kriminalität vor allen Dingen eines bedarf: Transparente Gespräche zum Austausch untereinander, um von Erfahrungen zu profitieren, eigene Sicherheitsmaßnahmen zu überdenken und die Cyber-Resilienz stärken zu können.

Ähnliche Beiträge